Wonderkiri – Eine hochprofitable und krisensichere digitale Plantage

0

Wonderkiri gilt als mittlerweile etabliertes, innovatives, krisensicheres und dabei ebenso umwelt­bewusstes Projekt, in welchem die sagenhaften Eigenschaften des Kiri-Baumes mit all seinen Vorzügen einen ökologischen sowie wirtschaftlichen Vorsprung realisieren. Damit in Zusammenhang steht die Möglichkeit mittels Tokens in den Ertrag des Edelholzes zu investieren. Eine vielversprechende und gleichzeitig ebenso nachhaltige Möglichkeit, sein Vermögen zu vermehren.

Der Kiri-Baum, welcher auch Kaiserbaum, Blauglockenbaum oder botanisch ‚Paulownia‘ genannt wird, gilt als der am schnellsten wachsende und folglich ertragreichste Baum der Erde. Unter optimalen Voraussetzungen kann er in einem Jahr bis zu 5 Meter wachsen. Damit ist er dem Wachstum sowie der Holzproduktion einer Eiche um den Faktor 10 überlegen.

Dabei stellt der Kiri-Baum keine außergewöhnlichen Ansprüche an den Boden. Er bevorzugt nicht zu nährstoffarme, mäßig trockene Böden. Ein windgeschützter und warmer Standort mit viel Sonne ist für den Kiri-Baum perfekt. Während der ersten Lebensjahre ist der Baum frost- und kälteempfindlich. Durch Einbinden mit speziellen Frostschutzmatten oder einfachem Stroh wird ein Winterschutz geschaffen. Als ausgewachsene Pflanze ist der Kiri-Baum auch dem strengen Winter gewachsen. Dabei hat er eine wundersame Methode entwickelt, sich selbst zu schützen und zu versorgen: der Kiri-Baum kann sich aus kleinen Ritzen seine eigenen ‚Pflaster‘ wachsen lassen.

Wonderkiri hat es ermöglicht, für jede Phase seines Lebenszyklus die besten Voraussetzungen zu schaffen und bereitzustellen, damit der Kiribaum volles Wachstumspotenzial ausschöpfen kann. Wonderkiri begleitet diese wertvolle Nutzpflanze entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette.

Bei einer Weltbevölkerung von knapp 8 Milliarden Menschen sind nachhaltige Energielösungen ein zentrales Thema. Der globale Bereich der Holzversorgung inmitten einer stabilen Grünholzproduktion zeigt mit dem hier verwirklichten Ansatz enormes Zukunftspotential. Wirtschaftliche Rentabilität und ökologische Ausgewogenheit bilden damit eine natürliche Balance. Mit einem umfassenden multifaktoriellen Evaluationsprozess wird im Vorfeld sorgfältig die Eignung möglicher Anbauflächen geprüft. Nur bei Projekten, die einer entsprechenden interdisziplinären Analyse standhalten, wird mit der Entwicklung begonnen.

Verantwortungsvolles Handeln steht bei Wonderkiri ganz deutlich im Vordergrund. Wonderkiri hilft wertvolle Ressourcen zu schonen und trägt zum Erhalt einer lebenswerten Umwelt bei. Mit einer äußerst nachhaltigen Holzproduktion schafft Wonderkiri neben einer Vielzahl positiver ökologischer und sozialer Elemente vor allem eine bis dato nicht erreichte wirtschaftliche Effizienz.

Kiribäume können jährlich bis zu 40 Tonnen CO2 pro Hektar absorbieren. Das macht den Baum auch in diesem Bereich zum absoluten Spitzenreiter. Kiri-Plantagen tragen dazu bei, dass landwirtschaftliche Flächen durch Anreicherung von Nährstoffen langfristig ökologisch gesund bleiben. Das tiefe Wurzelsystem der Kiri-Bäume nimmt Nährstoffe aus bis zu 5 Meter Tiefe auf. Mit dem herbstlichen Laubfall gelangen diese Nährstoffe an die Bodenoberfläche und werden schnell in wertvollen Humus umgewandelt. Damit schließt sich ein natürlicher Kreislauf.

Aufgrund seines Aussehens und seiner besonderen physikalischen Eigenschaften kann Kiri-Holz echtes Tropenholz ersetzen. Darum trägt Wonderkiri wesentlich dazu bei, den Druck auf die weltweiten Waldressourcen nachhaltig zu reduzieren. Regenwaldgebiete werden vor illegaler Abholzung und Zerstörung geschützt.

Investments in den Holzmarkt haben sich über die Jahrhunderte stets als sehr profitabel erwiesen – mit einem Nachteil: Bäume wachsen sehr langsam. Wonderkiri vereint die bekannte Sicherheit und Lukrativität mit der nötigen Flexibilität und Einfachheit. Dazu hat Wonderkiri den NAOS Token ins Leben gerufen. Sein Wert ist direkt gekoppelt an die enorm schnell wachsenden Kiribaum-Plantagen. Dies macht den NAOS Token äußerst ertragreich und wertstabil. Anleger können den NAOS Token mit einigen wenigen Klicks erwerben und ihm danach beim Wachsen zusehen – und anschließend gewinnbringend verkaufen.

Dank dieser faszinierenden Eigenschaften des Kiri-Baums wachsen auch die Plantagen so rasch wie keine andere. Dabei bestimmen regelmäßige Wertgutachten den exakten Wert der Plantagen und Anlagen. Größe, Qualität und Ertrag der Kiri-Bäume werden berücksichtigt und definieren den Wert sowie weiteren Trend. So verändert sich mit jedem Wertgutachten prompt auch der Wert des NAOS Token. Während der Erntezeit erreicht der Token schließlich seinen maximalen Wert.

Der Wert des NAOS Token wächst parallel zum Wachstum der Wonderkiri-Plantagen und ist ausgekoppelt von jeglichen Währungsschwankungen und Märkten. Der NAOS Token ist inflationsgeschützt, börsenunabhängig und damit absolut krisensicher. Anleger haben rund um die Uhr volle Kontrolle und Zugriff auf Token sowie Rendite.

Anleger profitieren vom Umwelt- & Klimaschutz und geben der Natur gleichzeitig etwas Großartiges zurück. So rasant der Kiribaum wächst – immerhin gilt er als der schnellst wachsende Baum der Welt – mit der korrellierend gleichen Geschwindigkeit wachsen auch die Erträge.

Weitere Informationen auf der Unternehmenswebsite: https://wonderkiri.de

Wonderkiri ist ein innovatives, ökonomisches und nachhaltiges Projekt, welches durch das bewährte Tokenisierungsmodell der MatrixChange realisiert wurde und nun Anlegern die Möglichkeit bietet am Profit der Kiribaum Plantagen zu profitieren. Das Investment und Finanzierungsmodell unterliegt den höchsten digitalen Sicherheitsstufen.

Für weitere potentiell erfolgreiche Start-Ups besuchen Sie: https://matrixchange.eu